Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.


Rückblick auf ein gelungenes Schuljubiläum

Veröffentlicht am 23.04.2018

Der Schülerrat hat sich aktiv in die Planung zum Schuljubiläum eingebracht.

Lara Kröner und Berit Rüther waren Mitglied der Vorbereitungsgruppe und haben es sich zu ihrer Aufgabe gemacht für den Familiensamstag Aktivitäten zu finden, die Oberstufenklassen ausführen konnten. Sie haben für den Kletterturm, die Hüpfburg, den Lebendkicker Kostenvoranschläge eingeholt, Gespräche geführt und viele andere Aktionen gefunden, die von Klassen übernommen werden konnten, wie das Kinderschminken oder das Nägelschlagen. 

 

Der Schülerrat hat die Klassenvertreter eingeladen und sich darum gekümmert, dass jede Klasse ein Projekt gefunden hat, das zur Klasse passt. Die Platzvergabe und Durchführung am Samstag  wurde von einer Lehrergruppe übernommen, ebenso die Einteilung der Parkplatzwächter.

Wir haben für die Initiative "Schüler schaffen Räume" am Liederabend mit Torsten Kerl Schulpullover und -T-Shirts verkauft. Besonders schön war, dass Torsten Kerl auf Wunsch die Shirts mit einem Autogramm versehen hat. Die Idee entstand bei einer sehr  herzlichen Gesprächsrunde mit Torsten Kerl und interessierten Schülern und Lehrern. 

Auf dem Familiensamstag war der Stand des Schülerrates unter den Fahrradständern. Zum Vortrag von Götz Werner sind wir dann in die Halle umgezogen.

Von den knapp 1000 Euro, die wir durch den Verkauf erhalten haben, ist die Hälfte auf das Spendenkonto eingezahlt worden. Der Rest wird für die Herstellung neuer Shirts  verwendet, damit unser Stand auf dem Nachtflohmarkt gut bestückt ist.

Neben all den Aktivitäten blieb uns genug Zeit das tolle Kulturprogramm wahrzunehmen.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?